„Palais Bulles“ Organische Architektur am Mittelmeer
Antti Lovag // Cannes, Frankreich

Das bei Cannes gelegene, spektakuläre Anwesen des französischen Modeschöpfers Pierre Cardin, dem Erfinder von Diors „New Look“ und der „Prêt-à-Porter“, mutet wie eine Ansammlung steinerner Blasen an. Das Gebäude verfügt über 24 kreisrunde Zimmer und besteht im Wesentlichen aus Terracotta, der rötlichen Farbe des nahe gelegenen Esterel-Gebirges. In der Anlage gibt es zwei Pools und sogar ein eigenes Amphitheater.

In diesem fantastischen Ambiente lebte und arbeitete der Modedesigner, veranstaltete unvergessliche Events wie z.B. die legendären Feiern anlässlich des 40. Geburtstags von James Bond und inszenierte Fashionshows und Fotoshootings. Das „Palais Bulles“ wurde vom Architekten Antti Lovag konzipiert, der sich auf eine organisch-harmonische Bauweise spezialisiert hatte.