Arte Luise Kunsthotel
Berlin, Deutschland

Entstanden aus einer Künstlerherberge folgt Arte Luise dem Konzept, die Hotelzimmer zu ganz eigenen, individuellen Kunstwerken zu machen. Das Hotel wurde 1995 als Berliner Künstlerprojekt eröffnet und hat sich zu einem komfortablen Meeting Point kunstinteressierter Reisender in Berlin Mitte etabliert.



Über 50 Künstler arbeiteten an der Umsetzung ihrer Konzepte, jedes Zimmer ist einzigartig und einem hohen künstlerischen Anspruch folgend gestaltet. Bereits beim Betreten werden die Gäste von Skulpturen, Installationen und einer Ausstellung mit philosophischen Weisheiten empfangen.



Im Arte Luise Kunsthotel erhalten die Künstler etwa 5 Prozent vom Umsatz des gestalteten Zimmers, eine Aufwandsentschädigung sowie einige freie Übernachtungen.


Internationale Luxushotels setzen auf Kunst
Kunst an den Wänden, in eigenen Galerien oder Ausstellungen und Kunstinstallationen an der Hotelfassade, in den Eingangshallen und der Gastronomie – anspruchsvolle und zeitlose Kunst soll die Attraktivität und das Image vieler großer Häuser für die Zukunft erhalten.