Architektur Ikonen – eine Bühne für die Marke

Zurück zur Übersicht
Flagship Stores oder Concept Stores sind für internationale Markenanbieter ein wichtiges Instrument der Produktinszenierung.

Einerseits werden außergewöhnliche Gebäude an exklusiven Standorten und ein einzigartiges Interiordesign dazu genutzt, das international einsetzbare und leicht zu identifizierende „Big Picture“ für eine überzeugende Produktdarstellung und Wiedererkennbarkeit der Marke zu produzieren. Zum anderen geht es darum, die Marke und das Produkt im wahrsten Sinne des Wortes interaktiv erlebbar zu machen: Im Store wird die Markenheritage inszeniert, man fühlt den Markencharakter mit allen Sinnen, intuitiv und emotional. Plötzlich hat das Produkt einen Geruch, es ist fühlbar und sichtbar, es strahlt eine individuelle und einzigartige Persönlichkeit mit spezifischen Markenwerten aus. Die Markenwelt bleibt im Flagshipstore unbeeinflusst von außen, konzentriert sich auf die bestmögliche Inszenierung und lebt jenseits der Entmaterialisierung durch das Internet. 

Zur Umsetzung solcher ikonischer Retail Projektdesigns und Entwicklung einer regelrechten Bühne für die jeweilige Marke bedarf es der Expertise aus Marketing und Markenmanagement, Architektur, Innenarchitektur, Flächenkonstruktion und Ausstattung sowie Industrial Design und Grafik Design. Das Gebäude, das Geschäft, die Ausstattung und das Design sind dazu da, das bestmöglichste Umfeld zur Inszenierung der Markenwelt und Ansprache der Kunden zu gewährleisten.