Barbie House Shanghai
Shanghai, China

Der erste Flagshipstore für Barbie war das Barbie House, das für Mattel in Shanghai von dem New Yorker Unternehmen Slade Architecture gebaut wurde. Mattel wollte ein Geschäft, in dem Barbie der HERO ist. Barbie soll als globale Lifestyle Brand aufgebaut werden, mit Barbies historischer Beziehung zur Mode. Kreativpartner von Slade Architecture war BIG, die Marken- und Design Division von Ogilvy & Mather.

Mit 35.000 qm enthält das Barbie House die weltweit größte Barbie Puppen Sammlung sowie eine Vielfalt an Services und Angeboten für Fans und Familien. Die Tonality im Haus ist eine kompromisslos weibliche Interpretation von Barbie: alles ist glatt und glänzend, unterhaltsam, modisch. Kurvige, schimmernde Oberflächen empfangen die Besucher in der Lobby und der pinkfarbene Aufzug führt von der hektischen Außenwelt in die doppelgeschossige Barbie Etage mit Designer Puppen, Barbie Accessoires, Kleidern, Büchern und vielem mehr. Im Zentrum befindet sich eine dreigeschossige Wendeltreppe, umschlossen von 800 Barbie Puppen – hier dreht sich alles im wahrsten Sinne des Wortes rund um Barbie. Von hier aus kann man die weiteren Etagen erobern: Women’s Floor mit Mode, Kosmetik und Accessoires. Im Design Center können Mädchen die eigene Barbie Puppe designen. Außerdem gibt es den Girl’s Floor mit Mode, Schuhen und Accessoires. Hier können Mädchen an einer echten Modenschau teilnehmen. Schließlich gibt es noch Barbies Cafe in der obersten Etage.

Außerhalb der Verkaufsbereiche spielen Slade Architecture mit Beziehungen: zwischen Puppen, Mädchen und Frauen, kompromisslos mädchenhaft und ohne Rücksicht auf das Alter. Fiktion vermischt sich mit Wirklichkeit, Fantasie, Spaß und Optimismus sind angesagt, die Kernattribute von Barbie werden so erlebbar.

Die Fassade des Barbie House ist in Anlehnung an Produkt, Packungsdesign, Barbies modischer Vorreiterrolle sowie architektonischer Ikonografie entwickelt worden. Mit dem Einsatz von zwei Layern aus transluzentem Carbonat innen und flachem Glas außen, bedruckt mit skurrilen Netzmustern, entsteht die einzigartige und unverwechselbare Identität des Barbie House.