Dos Casas Hotel & Spa
San Miguel de Allender, Mexico

Zurück zur Übersicht

Moderne trifft Tradition, das ist das Motto für das Hotel Dos Casas von Alberto Laposse. Laposse stammt aus einer italienischen Bankenfamilie, hat Kunst in Paris studiert, hat gelernt feine Kuchen zu backen, einen Abschluss als Architekt gemacht und ein Studium Finanzen & Management absolviert. Gemeinsam mit seinem Bruder führte er sehr erfolgreich das Bankgeschäft seines Vaters, brachte es als General Manager an die Börse und verkaufte das Unternehmen. Da war das Multitalent gerade mal 40 Jahre alt. Und konzentrierte sich dann auf seine persönlich-menschliche Entwicklung: „Something that always interested me greatly is human and spiritual growth“. Laposse belegte entsprechende Seminare in Indien und New York und arbeitete einige Jahre mit Menschen, die ihrem Leben mehr Sinn geben wollten, unter anderem in Mexiko City.

Er kaufte 2004 zwei Gebäude aus dem 18. Jahrhundert in San Miguel de Allende und verlebte dort zunächst die Wochenenden mit seinen beiden Kindern. Es war jedoch sein Ziel ein großes, respektvolles und inspirierendes Gebäude daraus zu entwickeln, in dem sich Tradition und Moderne vereinen. Nach Jahren der verantwortungsvollen und vorsichtigen Renovierung eröffnete er 2014 das Boutiquehotel Dos Casas in einem eleganten, exzentrischen Mix aus coolem Design und warmer traditioneller Ausstrahlung.

Durch die Kombination des Colonial Stils mit Leder, Marmor, Holz und Eisen und vom Bauhaus inspirierter Kunst und Avantgarde Möbeln, z.B. von Le Courbusier und Serge Mouille, entwickelte Laposse gemeinsam mit dem befreundeten Innenarchitekten Germán Velasco und ansässigen Künstlern und Handwerkern eine einzigartige Atmosphäre, in der europäisches Design und mexikanischer Charme verschmelzen und zu einer neuen Ausdrucksform finden. In den beiden Häusern gibt es auf drei Etagen 12 individuell gestaltete Gästezimmer. In einem dritten Gebäude entstand ein großartiges Spa, inspiriert von griechischen Heilquellen und therapeutischen Heilbädern.